Ostereier modellieren

Farbenfroher Osterschmuck für ein fröhliches Osterfest!
Mit extra weicher Modelliermasse wie FIMO kids geht das kinderleicht: die flachen Ostereier können fantasievoll selbst gestaltet und dabei Grundtechniken des kreativen Gestaltens erlernt werden, zum Beispiel das Prägen von Modelliermassen.
Die fertigen Ostereier schmücken den Osterstrauch oder das Fenster.

Ob mit Streifen, Tupfen, Blumen, Herz, Zacken, Wellen oder Schnörkeln, jedes Ei ist ein farbenfroher Hingucker.

Mit den Resten der Modelliermasse lassen sich prima lustige Eierköpfe gestalten. Einfach auf das Ei einen dicken Knubbel Modelliermasse als Nase und kleine Kugeln als Augen aufdrücken. Für die Pupille Modelliermasse in Schwarz verwenden.
Den Lachmund aus einer dünnen gerollten „Wurst“ und die Haare aus mehreren dünnen gerollten „Würsten“ gestalten. Für Frisuren, zum Beispiel Locken oder Wellen, die „Würste“ entsprechend in Form legen.

Welche Frisur haben Mama, Papa oder Oma? Am besten gleich die ganze Familie modellieren, die als lustige Eierköpfe alle zusammen am Osterstrauch baumeln dürfen.

Material und Anleitung finden Sie hier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s