Der fünfte Advent

Vorbereitungen auf den Advent 🙂

seppolog

Die Enttäuschung sitzt tief. Nein, was sage ich?!, es sitzen sogar zwei Enttäuschungen tief. Zum einen die darüber, dass ich selbst versagt habe, was ich mir immer nur schwer verzeihen kann, und zum anderen die, dass ich Weihnachten zu früh eingeläutet habe. Denn bis Samstag ging ich davon aus, dass gestern der erste Advent sein würde.

Nur deshalb überhaupt besuchte ich den neuen „Rewe“ bei uns in der Ecke, der mir endlich eine Alternative zu meinem ungeliebten „Netto“ ist, der mal ein geliebter „Kaiser’s“ war. Kaiser’s hätte Kerzen gehabt, Netto hat sie nicht. Und derer vier habe ich dringend gebraucht für unseren Adventskranz, den ich nun letztendlich eine Woche zu früh aufgebaut habe.

Ja, ich, nicht etwa meine Mitbewohnerin, die da klar das bessere Händchen dafür hätte, doch leider war sie abkömmlich. Anhand von Fotos aus dem vergangenen Jahr rekonstruierte ich den Aufbau des Kranzes, der bei uns aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 862 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.