Kreativer Weihnachtsbaum

Passt selbst in die kleinste Wohnung

Weihnachten steht vor der Tür, doch wohin mit dem großen und ausladenden Christbaum?

Die gute Nachricht: ein Weihnachtsbaum muss nicht immer eine klassische, große Tanne sein. Mit Ästen lässt sich ein kreativer Baum ganz einfach und schnell selber machen. Er lässt sich an der Wand aufhängen und eignet sich so selbst für die kleinste Wohnung. Selbstgestaltete Anhänger aus Holz und FIMO verleihen ihm eine ganz individuelle Note. Insbesondere die Kombination aus rustikalem Holz und filigranen FIMO Anhängern ist hier sehr reizvoll.

Kreativer Weihnachtsbaum

Als erstes muss die dreieckige Grundform des Weihnachtsbaumes gebaut werden. Dafür verschieden dicke und verschieden lange Äste untereinander legen und mit einer Naturkordel aneinanderbinden.

Zwischen den einzelnen Ästen sollte immer ca. 15 cm Abstand sein. Die Holzanhänger werden mit Permanent-Trockenmarkern bemalt, die auf nahezu allen Oberflächen halten und wasserfest sind.

Um die Anhänger am Weihnachtsbaum zu befestigen noch ca. 20 cm lange Schnüre, Bäckergarn oder Naturkordel durch die Löcher fädeln und oben verknoten.

» Ein Video und die Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier!
Kreativer Weihnachtsbaum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..