Bullet Journal: Juli

Bullet Journal: Juli

Finanzen im Griff behalten mit dem Haushaltsplaner

Warum ist am Ende des Monats mal wieder Ebbe im Portemonnaie? Um stets den Überblick über die Finanzen zu behalten, kann ein Haushaltsbuch sehr hilfreich sein, wenn es sorgfältig geführt wird. Das Gegenteil von trockener Buchhaltung verspricht die Gestaltung der Finanzübersicht in einem Bullet Journal. Das Seitenlayout mit Listen für Einnahmen und Ausgaben und alles, was Dir sonst noch wichtig ist, kannst Du ganz individuell entwerfen und mit Spaß gestalten.

Fineliner eignen sich dabei besonders gut für die Erstellung der Listen und Rubriken und für dekorative Illustrationen und kleine Zeichnungen. Für das farbige Ausschmücken der Seiten empfehlen wir Fasermaler – die gibt es in jeder Lieblingsfarbe. Ein selbst gestalteter Haushaltsplaner hilft Dir am Ball zu bleiben und am Ende des Monats vielleicht zu erkennen, in welchen Bereichen Du Sparpotential hast.

» Die Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier!
Bullet Journal: Juli

Fußball-EM-Planer

Fußball-EM-Planer

Im Bullet Journal – Vorfreude ist die größte Freude!

Endlich findet wieder ein sportliches Großereignis statt – die EURO 2020 bzw. 2021. Wer mitfiebern und kein Ergebnis verpassen möchte, kann sich in seinem Bullet Journal einen EM-Planer anlegen und diesen individuell gestalten. Ganz nach Belieben können die Felder gestaltet werden, zum Beispiel alle Felder für die Spiele in der Vorrunde und alle Endrundenspiele oder nur für die Runden der letzten 16 Mannschaften.

Überlege Dir ein Seitenlayout und zeichne dieses mit Bleistift zart vor. Für den EM-Planer bieten sich Felder für alle Spiele an oder wie hier gezeigt, nur die Felder für die Runde der letzten 16 Mannschaften. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann vorab eine Schablone anfertigen und die Motive dann abpausen.

Mit dem Präzisionsfeinschreiber fährst Du in diesem Schritt alle Bleistiftstriche nach. Die Pinselstifte sind ideal, um die einzelnen Felder auszumalen. Wenn Du mit dem Pastellstift einzelne farbige Flächen übermalst, erhältst Du schöne pastellige Felder. So wird aus einem kräftigen Orange schnell ein zartes Hellorange. So gelingen Dir auch die hellen Überschriften in den bunten Textfeldern.

Wenn Du alles ausgemalt und gestaltet hast, kannst Du abschließend mit dem schwarzen Präzisionsfeinschreiber zusätzliche Akzente setzen und Feinheiten ergänzen.

» Die Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier!
Fußball-EM-Planer

DIY-Ostertüte

Die Vorfreude auf Ostern ist groß, und es fehlt nur noch das perfekte Osterkörbchen? 🐣 Hier eine besonders tolle und umweltfreundliche Variante zum Nachbasteln! 🐑

Gesehen bei unserem Mitglied UHU 🙏

Watercolor-Osterdeko

Watercolor-Osterdeko

Schlicht und ruckzuck fertig

Was passt zu zarten Blüten und Zweigen am besten? Minimalistische Ostereier-Anhänger aus Papier im transparenten Watercolor-Look. Diese sind mit Aquarell-Markern schnell selbst gemacht und strahlen mit den Frühlingsblumen um die Wette. Einfach wunderbare Farbtupfer im zarten Grün – herrlich!

» Material und Anleitung gibt es hier!
Watercolor-Osterdeko

Individuelle Krempelkörbe

Natürlich schön & praktisch: mit diesem Krempelkorb könnt ihr Sachen stylisch sortieren und verstauen. Der Korb aus veganem Lederpapier lässt sich ganz leicht und individuell gestalten – mit Schablonen, Stempeln, Bastelpapieren oder Stiften. Tobt euch aus!

Beschriftet mit einem gestickten Schriftzug oder schicken Handlettering wird der Korb zum einzigartigen Designerstück.
Super geeignet zum Aufbewahren von Wolle, Bastelartikeln oder Gästehandtüchern. Krempel eben 😊
Toll auch zum Kaschieren von unschönen Übertöpfen!

» Gesehen bei unserem Mitglied VBS Hobby 🙏
Individuelle Krempelkörbe

Wandbilder mit Handlettering

Wandbilder mit Handlettering

Wanddeko selber machen
Der Frühling steht vor der Tür, und die Vorfreude auf frische Farben draußen und drinnen wächst. Wenn Du nicht gleich eine ganze Wand neu streichen möchtest, empfehlen wir Dir diese effektvolle Wanddeko, die mit ganz einfachen Mitteln zu einem tollen Blickfang wird. Den farbigen Rahmen bilden schlichte Kuchenteller aus Pappe, die Du genau passend in Deinen Lieblingsfarben mit Permanentspray lackierst. Zum echten Hingucker mit Gute-Laune-Garantie werden die Bilder durch die Handlettering-Motive. Handlettering macht das Leben einfach schöner und schafft ein stilvolles und zugleich fröhliches Ambiente. Ob große oder kleine Buchstaben, Schraffierungen, Schnörkel oder Punkte – Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Am besten gleich ausprobieren!

Wandbilder mit Handlettering

Sprühen solltest Du am besten draußen auf einer großen Unterlage. Die Kuchentabletts müssen trocken und staubfrei sein. Das Sprühen mit einer Wunschfarbe beginnen. Wir empfehlen, im Kreuzgang zu sprühen, dann ist der Sprühstrahl schön gleichmäßig. Die Farbe gut trocknen lassen.

Wandbilder mit Handlettering

Schneide aus dem weißen Papier Stücke in der passenden Größe aus. Wir empfehlen, den ausgewählten Text zunächst auszuprobieren um zu sehen, was Dir gefällt. Mit dem Präzisionsfeinschreiber lassen sich z.B. besonders feine Buchstaben oder Außenkonturen zeichnen. Mit dem Pinselstift gelingen geschwungene Schriften sehr schön. Probiere einfach unterschiedliche Abstände zwischen den Buchstaben oder verschiedene Buchstabenhöhen aus. Es gibt keine strengen Regeln – erlaubt ist, was gefällt! Schattierungen und kleine Dekoelemente wie Kringel oder Punkte oder Motive, mit dem Fasermaler aufgebracht, setzen zusätzliche Akzente.

» Anleitung und Materialliste gibt es hier!
Wandbilder mit Handlettering

Klebe mit einem Stück Masking Tape das gestaltete Blatt Papier auf den Untergrund. Das Reagenzglas fixierst Du mit einer Nadel und Band auf dem Tablett. Zum Schluss das Bild an der Wand montieren und die Blüte in die Minivase stellen.