Bullet Journal: September

Bullet Journal: September

Mit einer Monatsübersicht im Bullet Journal hast Du stets den ganzen Monat im Blick und kein wichtiger Termin geht verloren. Neben der Einteilung des Monats in 30 kleine Kästchen ist das dekorative Ausschmücken der Seiten das Wichtigste und vor allem das, was am meisten Spaß macht. Von daher solltest Du unbedingt ausreichend Platz für spätsommerliche Motive rund um den Monatsplan lassen.

Ausgemalt werden die Skizzen mit Fasermalern mit feinen Spitzen – so lassen sich auch detaillierte Motive wie zarte Blätter oder Blütenranken perfekt ausmalen.

» Die Vorlage für den Fuchs und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier!
Bullet Journal: September

Bullet Journal: Ice, Ice, Baby

Bullet Journal: Ice, Ice, Baby

Da läuft einem bereits bei der Planung das Wasser im Mund zusammen. Für den Monat August möchten wir Dir zeigen, wie kreativ Du einen Wochenplan im Bullet Journal anlegen kannst. Was liegt näher, als sich an den heißesten Tagen des Jahres mit einem Eis abzukühlen? Dieses tolle Motiv haben wir für unsere Wochenübersicht ausgewählt. Ganz nebenbei sorgt es vielleicht auch für einen kühlen Kopf bei der Planung.

Jeder Tag wird durch ein Eis am Stiel dargestellt. Ausgemalt werden die Köstlichkeiten mit Pinselstiften. Und weil das Zeichnen so viel Spaß macht, haben wir die linke Seite ebenfalls mit Eis in allen Varianten gestaltet. Umrandungen, Schriften und detaillierte Zeichnungen gelingen mit einem Präzisionsfeinschreiber perfekt.

Eine Anleitung und Tipps gibt es hier: initiative-hobbykreativ.de/Kreativ-Tipps/0789.html.

Link

Gehäkelte Wattepads

Häkelt euch eure eigenen Wattepads!
Die kleinen wiederverwendbaren Pads sind ganz schnell mit klassischem Topflappengarn aus Baumwolle gehäkelt, sehen toll aus, sind umweltfreundlich und super praktisch.
Topflappengarn gibt es in tollen Farben und kann bei 60°C gewaschen werden.

» Idee gesehen bei unserem Mitglied VBS Hobby
Gehäkelte Wattepads

Bild

Leuchtende Pfauenfedern

Pfauenfedern, in sommerlich leuchtenden Farben gezeichnet!

View this post on Instagram

🔹Beautiful blue🔹Peacock feather

A post shared by Ayame (@ayamehoon) on

 
Der Pfau als Symbol von Schönheit, Reichtum, Königlichkeit, Stolz, Liebe und Leidenschaft, aber auch von Unsterblichkeit, Arroganz und Eitelkeit, nimmt seit jeher eine besondere Stellung im Tierreich ein. Um ihn ranken sich Mythen und Legenden verschiedener Kulturen und Epochen. In Indien ist er neben seiner Stellung als heiliges Tier gleichzeitig der Nationalvogel. In der griechischen Mythologie erschuf die Göttin Hera das „hundertäugige“ Federkleid des Pfaus aus dem vieläugigen Riesen Argos, der mit seinen Argusaugen Io bewachte und schließlich von Hermes getötet wurde.
Mehr über den Pfau gibt es bei Wikipedia.

Video

Umwerfend kreative Ideen mit Eiswürfelbehältern

Umwerfend kreative Ideen – selbst wir wussten nicht, was man so alles mit Eiswürfelbehältern anstellen kann!
Pappmache, Gießbeton, Badebomben … einfach großartig!