Adventskalender aus Blechdosen

Adventskalender aus Blechdosen

Upcyclingidee für leere Konservendosen

Selbstgemachte Adventskalender gehören ohne Frage mit zu den schönsten Überraschungen in der Adventszeit. Nicht nur kleine Kinder bekommen leuchtende Augen, auch wir Großen freuen uns jedes Jahr wieder über einen Adventskalender. Hier möchten wir Dir zeigen, wie Du einen Adventskalender aus Blechdosen basteln kannst.

Du benötigst dafür 24 leere Konservendosen. Keine Sorge, Du musst nicht vorab wochenlang Erbsen und Wurzeln aus der Dose verbrauchen, leere Blechdosen werden zum Glück auch ohne Etikett im Handel angeboten.

Die Dosen erhalten eine Banderole aus dunklem Papier, das sich mit Glanzlackmarkern in Metallicfarben sehr dekorativ gestalten lässt. Neben den Zahlen 1 bis 24 sorgen Sterne, kleine Tannenbäume oder andere weihnachtliche Motive für ein tolles Gesamtbild.

» Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier!
Adventskalender aus Blechdosen

Globus als Spardose zur Hochzeit

Globus als Spardose zur Hochzeit

Die Hochzeit ist der Beginn der Reise durch einen neuen Lebensabschnitt. Wir haben den Globus zu einem Wegbegleiter gestaltet und ein perfektes Hochzeitsgeschenk damit gezaubert. Permanentspray verleiht dem Globus einen neuen Look, mit Glanzlackmarkern wird er nach Herzenslust gestaltet.

Wenn Du einen Schlitz in den Globus schneidest, hast Du gleichzeitig eine attraktive Spardose für den Hochzeitstisch, in die die Gäste ihre Geldgeschenke einwerfen können!

Das Permanentspray deckt sofort und hat eine kurze Trocknungszeit, so dass Du sehr schnell mit der eigentlichen farbigen Gestaltung weitermachen kannst.

Den Globus kannst Du mit Motiven aller Art dekorieren: Hochzeitssymbole, Grüße, Wünsche und vieles mehr sind geeignet und lassen sich mit Glanzlackmarkern einfach umsetzen. Auf dem schwarzen Untergrund kommen die lackartig deckenden Farben toll zur Geltung.

» Material und Anleitung gibt es hier!
Globus als Spardose zur Hochzeit