Bild

Jedes Stück ein Unikat: Papier marmorieren

Da bekommt man gleich Lust selbst zu experimentieren!

Advertisements
Ei-Dye: marmorierte Eier

Ei-Dye: marmorierte Eier

Zufallsmuster durch Tauchmarmorieren
Zu Ostern ist die Zeit, in der Kreative wieder Eier bemalen, bekleben – und tauchen werden. Schnell und einfach entstehen beim Tauchmarmorieren mit farbige „Zufallsmuster“, die jedes Kunststoffei zum einzigartigen Designerstück werden lassen.

Für besonders spannende und stylische Farbeffekte kombinieren Kreative maximal 3 Farbtöne pro Tauchgang.

Tipps:

  • Die Reihenfolge der aufgetropften Farbtöne beeinflusst das Marmoriermuster: Der erste Farbton wird vom zweiten verdrängt, so dass der zweite Farbton stärker zur Geltung kommt.
  • Farben sind untereinander mischbar. Dadurch lassen sich individuelle Farbtöne herstellen.
  • Pastell-Farbtöne erhalten Sie, wenn pro Farbe nur 2-3 Tropfen verwenden.
  • Beim Marmorieren stets zügig arbeiten, da sich sonst auf der Wasseroberfläche ein leicht angetrockneter Farbfilm bildet
  • Als Reinigungsmittel wird Terpentinersatz empfohlen.
  • Farbe nach Gebrauch sofort verschließen.

Material und Anleitung finden Sie hier.

Adventskalender aus marmorierten Papierboxen

Adventskalender aus marmorierten Papierboxen

Adventskalender aus marmorierten Papierboxen

Adventskalender und zugleich Weihnachtsdekoration
Der Adventskalender versteckt kleine Geheimnisse vor neugierigen Augen und ist Weihnachtsdekoration zugleich. Die selbst gebastelten Geschenkboxen aus Papier werden mit Marmorierfarbe gestaltet. Durch die herrlichen Muster wird jede Geschenkbox zum Unikat.

Material und Anleitung finden Sie hier – mit zahlreichen Tipps für das Marmorieren mit Marmorierfarbe.