Hasentassen gestalten

Hasentassen gestalten

Fröhliches Frühstück garantiert!

Hasentassen gestalten

Diese süßen Hasentassen sorgen garantiert für gute Laune. Auch der größte Langschläfer kommt fröhlich an den Frühstückstisch, wenn Du Deine Liebsten mit diesen selbst bemalten Tassen überrascht. An der Seite der Tasse sind die langen Hasenohren zu sehen und beim Trinken kommt das süße Hasengesicht zum Vorschein, das von außen auf den Becherboden gezeichnet wird.

Mit Porzellan-Malstiften kannst Du Deine Tassen ganz individuell in den schönsten Farben bemalen. Hier haben wir uns für ein schwarz-weiß-Design mit rosa Akzenten entschieden, aber ganz nach Belieben sind auch alle anderen Farben möglich!

» Anleitung und Material gibt’s hier: https://www.initiative-hobbykreativ.de/Kreativ-Tipps/0832.html
Hasentassen gestalten

Filz-Öhrchen

Hier noch eine sehr niedliche Osterdeko, die ruck-zuck fertig ist: eine Holzkugel mit Filz-Öhrchen ausstatten und dann alles auf einem Filz-Osterei fest kleben.

Filz-Öhrchen

Gesehen hier bei unserem Mitglied Rayher 🙏

Minimalistische DIY-Eierbecher

Super einfach gemacht!

Holzkugeln auf ein Garn fädeln und die Enden verknoten. Fertig ist euer schlichter, aber absolut wirkungsvoller Eierbecher der ganz anderen Art! 🥚

Mit einem farbigen Anstrich könnt ihr euren Kreationen zusätzliche eine ganz persönliche Note verleihen. Allesfarbe oder Kreidefarbe eignen sich dafür sehr gut 🎨

Gesehen bei unserem Mitglied Rayher 🙏

Minimalistische Ostereier

Kreative Muster für einen einzigartigen Look!

Minimalistische Ostereier

Wenn es dir irgendwann zu langweilig wird, jedes Jahr deine Ostereier wie gewöhnlich zu färben, dann probier doch mal ein ganz minimalistisches Design und den White Pen aus und bemale deine Eier mit kreativen Mustern für einen einzigartigen Look.

Minimalistische Ostereier

» Anleitung und Material gibt es hier!

Minimalistische Ostereier

Link

Weihnachten ohne Stress: 12 Minimalismus-Tipps

Tolle Ideen für mehr Minimalismus an Weihnachten haben wir in einem schönen Artikel bei utopia.de gefunden.

Die Adventszeit sollte eigentlich eine besinnliche, gemütliche und fröhliche Zeit sein. Das Jahresende naht, es ist Winter, wird früh dunkel, man freut sich auf die freien Tage und alles könnte ein bisschen langsamer gehen als sonst. Aber meist ist das Gegenteil wahr: Vorweihnachtszeit ist Stress…

Mit diesen 12 Minimalismus-Tipps kann man viel Stress vermeiden und die Adventszeit mehr genießen:

  1. Verschenke Selbstgemachtes
  2. Schenke zu Weihnachten Zeit
  3. Weniger Stress: Brich aus dem Geschenke-Kreislauf aus
  4. Verschenke an Weihnachten nur, was wirklich gebraucht wird
  5. Spenden als Geschenke
  6. Es muss kein Weihnachts-Braten sein
  7. Einladung nach Hause statt Weihnachtsmarkt
  8. Kein Stress in der Küche: Gemeinsam kochen und backen
  9. Minimalistische Weihnachtsdeko: weniger ist mehr
  10. Weniger Stress mit Kochen – mehr genießen
  11. Teile deine Zeit: Freiwilligenarbeit an Weihnachten
  12. Hilfe anbieten und annehmen

Den ausführlichen Artikel dazu lesen: utopia.de/ratgeber/weihnachten-ohne-stress-12-minimalismus-tipps/