Farbe des Monats: Flieder

Farbe des Monats: Flieder

Die ersten Farbtupfer sind da! Jeden Tag zeigt uns der herannahende Frühling neue Blüten. Was für ein herrlicher Anblick nach den neutralen Nuancen des Winters. Fröhliche Farbtöne wie Flieder bringen uns jetzt zum Strahlen. In der Natur blüht die gleichnamige Pflanze erst in einigen Wochen, doch der Farbton verbreitet schon jetzt Frühlingsgefühle. Übermalen wir die unterkühlte Stimmung des Winters mit einer erfrischenden Frühlingsfarbe!

Farbe des Monats: Flieder

Zartes Violett mit blauem Unterton
Flieder ist ein Violett-Ton. Die Blüten von Fliedersträuchen kommen in vielen Nuancen von dunklem Violettrot bis zartem Blauviolett vor. Im Design- und Kreativbereich ist Flieder ein helles Violett, das je nach Farbmischung wärmer oder kühler ausgeprägt ist. Passend zum noch kühlen März erscheint unsere Farbe des Monats etwas frostig. Das liegt daran, dass unser Flieder kühle Untertöne hat. So wird die Nuance aus Magenta und einem kühlen Blau gemischt. Durch das Aufhellen mit viel Weiß entsteht ein Farbton, der sanft und anmutig erscheint – eben ein frühlingsfrisches Flieder!

Wie lässt sich Flieder kombinieren?
Der zarte Farbton lebt durch die Kombination mit anderen Farben. Zusammen mit Grüntönen wirkt Flieder leicht wie der Frühling. Mit Blautönen kommt viel Frische auf. Mehr Kontrast entsteht, wenn die Komplementärfarbe Gelb dazu gemalt wird. Das Kunstwerk soll einen edlen Touch erhalten? Dann ist Gold der perfekte Partner für Flieder. Neben dunklen Farben wie Schwarz erscheint Flieder besonders hell – fantastisch um ausdrucksstarke Akzente zu setzen. Unglaublich, was ein zarter Farbton wie Flieder alles kann!

» Mehr zum Thema Farbe gibt’s bei unserem Mitglied KREUL im Farben-Blog
Farbe des Monats: Flieder

Einladung zum Fachhandels-Lehrgang Hobby-Kreativ 2022

Einladung zum Fachhandels-Lehrgang Hobby-Kreativ 2022

17. bis 19. Mai 2022 in Fulda
Das Highlight in der Kreativ-Branche!

Jetzt anmelden!
Der Fachhandelslehrgang Verband Hobby-Kreativ hat sich als die wichtigste Fortbildungsmaßnahme der Kreativ-Branche etabliert. Das Programm beinhaltet wieder zwölf Lehrstationen mit Workshops. In den Workshops werden die neuen Produkte und Techniken der führenden Unternehmen der Branche geschult. Diese Artikel können auch gleich vor Ort bestellt werden – damit ist gewährleistet, dass das frisch erworbene und mit einer Urkunde zertifizierte Know-How auch zeitnah in den Geschäften in die Praxis umgesetzt werden kann.

Einladung zum Fachhandels-Lehrgang Hobby-Kreativ 2022
Jetzt anmelden!
Freuen Sie sich auf die Trend-Themen der führenden Unternehmen der Kreativbranche!
In allen Workshop-Stationen treffen Sie auf topaktuelle Neuheiten der führenden Marken der Kreativ-Branche. Sie werden präsentiert von kompetenten Kursleitern, die Sie Schritt für Schritt zum Erfolg führen. Zu allen Themen erhalten Sie die Unterlagen schriftlich, damit Sie zu Hause Ihr Wissen vertiefen können. Die erlernten Qualifikationen werden in einem Zertifikat bescheinigt, das Ihnen am Ende des Lehrgangs überreicht wird.

Alle weiteren Informationen & Anmeldung unter initiative-hobbykreativ.de/fhl – Anmeldeschluss ist der 19. April 2022.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Winterausgabe des Creative Magazin ist da!

Vorweihnachtszeit im aktuellen Creative Magazin

Die Winterausgabe des Creative Magazin ist da!
» Hier im PDF-Format lesen

Die Tage werden immer kürzer, und das Laub verfärbt sich langsam. Die Sonne verwöhnt uns zwar noch, doch abends wird es schnell kühl und frisch. Es ist an der Zeit vom Sommer Abschied zu nehmen. Für viele Menschen ist dies die ideale Zeit zum Basteln. Das efco creative Magazin steckt voller kleiner und großer Anregungen und Tipps, wie Sie die Herbstzeit und die Vorweihnachtszeit gestalten können – und nebenbei ganz wunderbar abschalten und entspannen können.

Vorweihnachtszeit im aktuellen Creative Magazin

Dekorieren und kreieren fängt praktisch schon damit an, kleine Dinge umzustellen, umzustapeln, zusammenzubinden.

Wie wäre es mit kreativen und nachhaltigen PappArt Schachteln oder einem Wandhänger, bemalt in Ihren Lieblingsfarben?

Mit Natur-Füllstoffen können kuschelige Kissen für wohlige und kalte Abende gezaubert werden. Eigene Kerzen für stimmungsvolle Stunden können Sie selbst gießen.

Auch wenn die kalte Jahreszeit uns zu gemütlichen Stunden verleitet, so steht der Kreativmarkt nicht still. Von LaDot Cosmetics gibt es temporäre Tattoo-Stempel, die wasserfest sind und einige Tage auf der Haut verbleiben. Hippe Tattoos – nicht für die Dauer! Line Art erobert ebenfalls gerade die Kreativschaffenden. Line Art ist eine Sonderform der Grafik, Illustration bzw. Zeichnung, die ausschließlich aus Linien besteht. Reduktion auf das Wesentliche.

Das Creative Magazin gibt es bei unserem Mitglied efco creative oder direkt als PDF: https://www.efco.de/_data/8900202_efco_Magazin_HW_2021_WEB.pdf

Farbe des Monats: Gold

Farbe des Monats: Gold

Gold geht immer!
Farbe des Monats: Gold
Die Königin der Farben strahlt mit einem unvergleichlichen Schimmer. Ein Hauch davon auf schlichte Accessoires – schon entstehen kleine Schmuckstücke. Wir sind ganz hingerissen von der eleganten Aura, die die Metallicfarbe ausstrahlt. Gerne holen wir uns den kleinen Luxus mit DIY-Projekten ins Zuhause. Wir zeigen einige Möglichkeiten, wie Lieblingsgegenstände golden veredelt werden können. Ganz unkompliziert!

Edler Glanz mit Blattmetall
Farbe des Monats: Gold
Ist das echtes Gold? Nein, aber Blattmetall kommt dem Edelmetall optisch ziemlich nahe. Perfekt, um schlichte Gegenstände in Unikate zu verwandeln. Das hauchdünne Metall wirkt vielleicht etwas einschüchternd. Doch mit den nötigen Zutaten klappt der Goldglanz ganz bestimmt. Was man zum Vergolden braucht: Blattmetall (hier in der Farbe Gold), Anlegemilch zum Anlegen des Metalls, passende Pinsel und Überzugslack als finaler Schutz. Da kann beim Vergolden eigentlich nichts mehr schief gehen!

Goldbronze: Einfach aufgepinselt
Farbe des Monats: Gold
Wer die Farbe Gold lieber direkt mit dem Pinsel aufträgt, freut sich über Goldbronze-Lack. Er enthält golden schimmernde Metallpigmente für brillante Bronzeeffekte und bringt wunderbaren Goldglanz auf Holz, Stein, Keramik, Kunststoff und vielem mehr. Ideal, um formschönen Vasen oder Kerzenständern einen atemberaubenden, goldenen Schliff zu verleihen.

Bis ins kleinste Detail vergoldet: Gold-Effektspray
Farbe des Monats: Gold
Nahtlose Goldoptik ohne sichtbaren Pinselstrich – auch das ist möglich! Effektspray lässt sich einfach aufsprühen. Dabei entsteht ein glamouröser Goldglanz, der sich Schicht um Schicht verstärken lässt. Die Technik ist optimal für filigran gearbeitete Objekte. Schließlich gelangt der goldene Sprühnebel in jede noch so kleine Ritze. So lassen sich kunstvoll verzierte Spiegelrahmen und aufwändig gestaltete Schalen im Handumdrehen vergolden. Golden gesprühte Gegenstände können auch im Außenbereich aufgestellt werden, wenn sie mit Schutzlack überlackiert werden.

» Mehr zum Thema Farbe gibt’s bei unserem Mitglied KREUL im Farben-Blog!
Farbe des Monats: Gold

Minimalistische DIY-Eierbecher

Super einfach gemacht!

Holzkugeln auf ein Garn fädeln und die Enden verknoten. Fertig ist euer schlichter, aber absolut wirkungsvoller Eierbecher der ganz anderen Art! 🥚

Mit einem farbigen Anstrich könnt ihr euren Kreationen zusätzliche eine ganz persönliche Note verleihen. Allesfarbe oder Kreidefarbe eignen sich dafür sehr gut 🎨

Gesehen bei unserem Mitglied Rayher 🙏

Minimalistische Ostereier

Kreative Muster für einen einzigartigen Look!

Minimalistische Ostereier

Wenn es dir irgendwann zu langweilig wird, jedes Jahr deine Ostereier wie gewöhnlich zu färben, dann probier doch mal ein ganz minimalistisches Design und den White Pen aus und bemale deine Eier mit kreativen Mustern für einen einzigartigen Look.

Minimalistische Ostereier

» Anleitung und Material gibt es hier!

Minimalistische Ostereier

Farbe des Monats: Hibiskusblüte
Link

Farbe des Monats: Hibiskusblüte

Fröhlich und empfindsam
… das vereint der Farbton „Hibiskusblüte“. Die Nuance steckt voller Liebreiz. Das Rosa ist zart wie Blütenblätter und erinnert daran, wie schön und vergänglich die Anmut der Natur sein kann.

Farbe des Monats: Hibiskusblüte

Wir malen begeistert den sanften Farbton auf Steine, Muscheln und selbst geschöpftem Papier. So wird etwas ganz Besonderes aus kleinen Fundstücken.

Farbe des Monats: Hibiskusblüte

Mehr zum Thema Farbe gibt’s bei unserem Mitglied KREUL im Farben-Blog!

Farbe des Monats: Koralle
Link

Farbe des Monats: Koralle

Unbekümmertes Rot mit Temperament!
Koralle, eine Mischung aus Rot und einem Hauch Orange, strahlt Lebensfreude aus. Der Farbton ist inspiriert von der quirligen Lebendigkeit und der Farbenpracht tropischer Riffe – eine faszinierende Schönheit in einem fragilen Lebensraum. Wenn die Natur im Januar Winterschlaf hält, verströmt die Farbe Koralle pure Energie und bringt uns beschwingt durch den Tag. Das fröhliche Rot ist genau das, wonach wir uns in der frostigen Jahreszeit sehnen.

Farbe des Monats: Koralle

KREUL hat Nature Koralle zur Farbe des Monats Januar gekürt, im Gegensatz zu anderen Rottönen ein helles, warmes Rot. Ein kleiner Überschuss an Gelb sorgt dafür, dass der Farbton Hitze und Dynamik ausstrahlt. Koralle hat Temperament, ist dabei aber unbekümmert und heiter – ganz so wie das Leben am Korallenriff. Was doch die Natur mit etwas Signalrot alles bewirken kann.

Farbe des Monats: Koralle

Rot ist nicht gleich Rot. Die Natur bietet ein spektakuläres Schauspiel vieler Nuancen. Ob reife Früchte, ein glühender Sonnenuntergang oder die exotische Unterwasserwelt – immer lenkt Rot die Blicke auf sich und verführt die Sinne.

Mehr dazu auch im Farben-Blog: farben-blog.c-kreul.de
Farbe des Monats: Koralle

Link

Farbe des Monats: Tannennadeln

Beschützend und erholsam: Das dunkle Grün des Waldes schenkt Geborgenheit. Der Farbton steckt voller Kraft und schärft die Konzentration auf das Wesentliche. Wenn im Dezember winterliches Weiß auf sich warten lässt und in der Natur meistens Brauntöne herrschen, freuen wir uns über ein kräftiges Grün.

KREUL hat Nature Tannennadeln zur Farbe des Monats Dezember gekürt. Der Farbton wird aus viel Blau und ein wenig warmen Gelb gemischt. So entsteht eine intensive, kräftige Nuance.

Das Grün von Tannennadeln wirkt erholsam, schenkt Energie und verbreitet festliche Harmonie. Ein passender Farbton, um die letzten Tage im Jahr entspannt ausklingen zu lassen.