Wimpelgirlande aus selbst geschöpftem Papier

Wimpelgirlande aus selbst geschöpftem Papier

Ganz einfach eigenes Papier gestalten

Werde zum Papier-Designer und entdecke ein klassisches Handwerk neu. Du brauchst dafür gar nicht viel: Cellulosefasern, eine Wasserwanne und einen geeigneten Rahmen. Mit deiner Kreativität gestaltest du dir dein ganz eigenes Papier. Und das Beste: Es macht richtig viel Spaß. Probier’s aus!

Grundanleitung für geschöpftes Papier: Faserbrei (Pulpe) anrühren: Papier (Zellstoffplatten/Eierkarton/Zeitungspapier, usw.) in Stücke reißen, mit heißem Wasser übergießen und ca. 30 Minuten einweichen lassen. Den Papierbrei mit Mixer oder Pürierstab zerkleinern (evtl. heißes Wasser zugeben, wenn der Brei zu fest ist).

Schöpfbad vorbereiten: Eine Kunststoffwanne (etwas größer als der Schöpfrahmen) mit lauwarmem Wasser füllen und Papierbrei löffelweise zugeben, gut aufrühren. Du kannst auch Farbe (z.B. Seifenfarbe), Duftöl, Glimmer, Blüten oder Samen einrühren.

Schöpfen: Den Schöpfrahmen in das Schöpfbad tauchen, unter Wasser waagerecht stellen/halten und waagerecht hochnehmen.

Abtropfen lassen: Den Rahmen gut abtropfen lassen und dabei die Flüssigkeit mit einem Schwamm von hinten abtupfen.

Stürzen: Schöpfrahmen auf Spül- oder Handtuch legen, oberen Rahmen abheben und das geschöpfte Papier auf ein trockenes Tuch stürzen.

Trocknen: Trockene Tücher darauflegen und mit einer Küchenrolle überschüssige Flüssigkeit aus dem Papier pressen. Das noch etwas feuchte Papier vorsichtig von der Unterlage lösen und zum endgültigen Trocknen z.B. auf einen Wäscheständer legen.

» Die weitere Anleitung für die Girlande gibt’s hier: https://www.initiative-hobbykreativ.de/Kreativ-Tipps/0841.html
Wimpelgirlande aus selbst geschöpftem Papier

Tontopf mit Samen-Herz

Tontopf mit Samen-Herz

Samenpapiere selbst kreieren

Lass deine Kreativität wachsen, im wahrsten Sinne des Wortes. Das geht wirklich ganz einfach: Papier schöpfen, mit Blumensamen mischen und anschließend mit Ausstecherformen in süße Herzen verwandeln – fertig sind eure persönlichen Samenpapiere zum einpflanzen oder auch als besondere Geschenkidee!

» Anleitung und Material gibt’s hier: https://www.initiative-hobbykreativ.de/Kreativ-Tipps/0837.html
Tontopf mit Samen-Herz

Herziger Konfettiregen

Herziger Konfettiregen

DIY-Überraschung zum Valentinstag! Auch Kurzentschlossene können ihre(n) Liebste(n) mit dieser Kreatividee überraschen. Alles, was Du brauchst, sind Konfetti in Herzform, eine Papiertüte und Strohhalme – und ganz wichtig: Gelroller zum liebevollen Dekorieren der Tüte. Die Liebesbotschaft wird im wahrsten Sinne des Wortes mit einem Knall überreicht.

» Anleitung und Material gibt es hier!
Herziger Konfettiregen

Varianten zum Geburtstag oder für den St. Patrick’s Day:

Papierblumen zum Valentinstag

Papierblumen zum Valentinstag

Eine schöne Idee zum Valentinstag, mit der Du natürlich auch Dein eigenes Zuhause schmücken kannst: selbstgemachte Blütenblätter. Im Garten zeigen sich gerade die ersten Schneeglöckchen, drinnen kannst Du bereits mit elegantem Blumenschmuck glänzen.

Das i-Tüpfelchen: Die Blüten werden mit Gelrollern filigran verziert. Die spezielle Geltinte macht das Schreiben und Zeichnen mit Gelrollern zum Vergnügen.

» Anleitung und Material gibt es hier!
Papierblumen zum Valentinstag

Individuelle Krempelkörbe

Natürlich schön & praktisch: mit diesem Krempelkorb könnt ihr Sachen stylisch sortieren und verstauen. Der Korb aus veganem Lederpapier lässt sich ganz leicht und individuell gestalten – mit Schablonen, Stempeln, Bastelpapieren oder Stiften. Tobt euch aus!

Beschriftet mit einem gestickten Schriftzug oder schicken Handlettering wird der Korb zum einzigartigen Designerstück.
Super geeignet zum Aufbewahren von Wolle, Bastelartikeln oder Gästehandtüchern. Krempel eben 😊
Toll auch zum Kaschieren von unschönen Übertöpfen!

» Gesehen bei unserem Mitglied VBS Hobby 🙏
Individuelle Krempelkörbe

Stimmungslichter mit Transparentpapier

Stimmungslichter mit Transparentpapier

Sanftes Licht im Winter
Diese süßen Stimmungslichter sind nicht nur ein tolles Last-Minute Geschenk und eine wunderschöne Deko für Weihnachten. Man kann sie auch getrost noch den ganzen Winter über stehen lassen und sich von ihrem sanften Licht verzaubern lassen.

» Vorlagen und Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier!
Stimmungslichter mit Transparentpapier