Wimpelgirlande aus selbst geschöpftem Papier

Wimpelgirlande aus selbst geschöpftem Papier

Ganz einfach eigenes Papier gestalten

Werde zum Papier-Designer und entdecke ein klassisches Handwerk neu. Du brauchst dafür gar nicht viel: Cellulosefasern, eine Wasserwanne und einen geeigneten Rahmen. Mit deiner Kreativität gestaltest du dir dein ganz eigenes Papier. Und das Beste: Es macht richtig viel Spaß. Probier’s aus!

Grundanleitung für geschöpftes Papier: Faserbrei (Pulpe) anrühren: Papier (Zellstoffplatten/Eierkarton/Zeitungspapier, usw.) in Stücke reißen, mit heißem Wasser übergießen und ca. 30 Minuten einweichen lassen. Den Papierbrei mit Mixer oder Pürierstab zerkleinern (evtl. heißes Wasser zugeben, wenn der Brei zu fest ist).

Schöpfbad vorbereiten: Eine Kunststoffwanne (etwas größer als der Schöpfrahmen) mit lauwarmem Wasser füllen und Papierbrei löffelweise zugeben, gut aufrühren. Du kannst auch Farbe (z.B. Seifenfarbe), Duftöl, Glimmer, Blüten oder Samen einrühren.

Schöpfen: Den Schöpfrahmen in das Schöpfbad tauchen, unter Wasser waagerecht stellen/halten und waagerecht hochnehmen.

Abtropfen lassen: Den Rahmen gut abtropfen lassen und dabei die Flüssigkeit mit einem Schwamm von hinten abtupfen.

Stürzen: Schöpfrahmen auf Spül- oder Handtuch legen, oberen Rahmen abheben und das geschöpfte Papier auf ein trockenes Tuch stürzen.

Trocknen: Trockene Tücher darauflegen und mit einer Küchenrolle überschüssige Flüssigkeit aus dem Papier pressen. Das noch etwas feuchte Papier vorsichtig von der Unterlage lösen und zum endgültigen Trocknen z.B. auf einen Wäscheständer legen.

» Die weitere Anleitung für die Girlande gibt’s hier: https://www.initiative-hobbykreativ.de/Kreativ-Tipps/0841.html
Wimpelgirlande aus selbst geschöpftem Papier

Paperlove - mit neuen Techniken und Farben Papier designen

Paperlove – mit neuen Techniken und Farben Papier designen

Impressionen vom Fachhandelslehrgang Verband Hobby-Kreativ 2019: KREUL zeigte #Paperlove – Wie Sie mit neuen Techniken und KREUL-Farben Papier designen.

Das Highlight in der Kreativ-Branche fand im Mai 2019 in Fulda statt. Geboten war ein spannendes Programm in einem modernen Tagungs-Ambiente. Jede/r Teilnehmer/in nahm an zwölf Workshops mit Hands-on-Training teil und lernte die Trend-Themen der führenden Unternehmen der Kreativbranche kennen. Zudem gab die erfahrene Webdesignerin und zertifizierte Social Media Managerin Niele Schulz mit dem Vortrag „Erfolgreiche Wege in die Onlinewelt für den Fachhandel“ wichtige Impulse für das Business der Teilnehmer/innen.

Mehr Bilder von den Workshoptagen gibt es hier auf unserer Website.