Farbe des Monats: Gold

Farbe des Monats: Gold

Gold geht immer!
Farbe des Monats: Gold
Die Königin der Farben strahlt mit einem unvergleichlichen Schimmer. Ein Hauch davon auf schlichte Accessoires – schon entstehen kleine Schmuckstücke. Wir sind ganz hingerissen von der eleganten Aura, die die Metallicfarbe ausstrahlt. Gerne holen wir uns den kleinen Luxus mit DIY-Projekten ins Zuhause. Wir zeigen einige Möglichkeiten, wie Lieblingsgegenstände golden veredelt werden können. Ganz unkompliziert!

Edler Glanz mit Blattmetall
Farbe des Monats: Gold
Ist das echtes Gold? Nein, aber Blattmetall kommt dem Edelmetall optisch ziemlich nahe. Perfekt, um schlichte Gegenstände in Unikate zu verwandeln. Das hauchdünne Metall wirkt vielleicht etwas einschüchternd. Doch mit den nötigen Zutaten klappt der Goldglanz ganz bestimmt. Was man zum Vergolden braucht: Blattmetall (hier in der Farbe Gold), Anlegemilch zum Anlegen des Metalls, passende Pinsel und Überzugslack als finaler Schutz. Da kann beim Vergolden eigentlich nichts mehr schief gehen!

Goldbronze: Einfach aufgepinselt
Farbe des Monats: Gold
Wer die Farbe Gold lieber direkt mit dem Pinsel aufträgt, freut sich über Goldbronze-Lack. Er enthält golden schimmernde Metallpigmente für brillante Bronzeeffekte und bringt wunderbaren Goldglanz auf Holz, Stein, Keramik, Kunststoff und vielem mehr. Ideal, um formschönen Vasen oder Kerzenständern einen atemberaubenden, goldenen Schliff zu verleihen.

Bis ins kleinste Detail vergoldet: Gold-Effektspray
Farbe des Monats: Gold
Nahtlose Goldoptik ohne sichtbaren Pinselstrich – auch das ist möglich! Effektspray lässt sich einfach aufsprühen. Dabei entsteht ein glamouröser Goldglanz, der sich Schicht um Schicht verstärken lässt. Die Technik ist optimal für filigran gearbeitete Objekte. Schließlich gelangt der goldene Sprühnebel in jede noch so kleine Ritze. So lassen sich kunstvoll verzierte Spiegelrahmen und aufwändig gestaltete Schalen im Handumdrehen vergolden. Golden gesprühte Gegenstände können auch im Außenbereich aufgestellt werden, wenn sie mit Schutzlack überlackiert werden.

» Mehr zum Thema Farbe gibt’s bei unserem Mitglied KREUL im Farben-Blog!
Farbe des Monats: Gold

Farbe des Monats: Hibiskusblüte
Link

Farbe des Monats: Hibiskusblüte

Fröhlich und empfindsam
… das vereint der Farbton „Hibiskusblüte“. Die Nuance steckt voller Liebreiz. Das Rosa ist zart wie Blütenblätter und erinnert daran, wie schön und vergänglich die Anmut der Natur sein kann.

Farbe des Monats: Hibiskusblüte

Wir malen begeistert den sanften Farbton auf Steine, Muscheln und selbst geschöpftem Papier. So wird etwas ganz Besonderes aus kleinen Fundstücken.

Farbe des Monats: Hibiskusblüte

Mehr zum Thema Farbe gibt’s bei unserem Mitglied KREUL im Farben-Blog!

Farbe des Monats: Koralle
Link

Farbe des Monats: Koralle

Unbekümmertes Rot mit Temperament!
Koralle, eine Mischung aus Rot und einem Hauch Orange, strahlt Lebensfreude aus. Der Farbton ist inspiriert von der quirligen Lebendigkeit und der Farbenpracht tropischer Riffe – eine faszinierende Schönheit in einem fragilen Lebensraum. Wenn die Natur im Januar Winterschlaf hält, verströmt die Farbe Koralle pure Energie und bringt uns beschwingt durch den Tag. Das fröhliche Rot ist genau das, wonach wir uns in der frostigen Jahreszeit sehnen.

Farbe des Monats: Koralle

KREUL hat Nature Koralle zur Farbe des Monats Januar gekürt, im Gegensatz zu anderen Rottönen ein helles, warmes Rot. Ein kleiner Überschuss an Gelb sorgt dafür, dass der Farbton Hitze und Dynamik ausstrahlt. Koralle hat Temperament, ist dabei aber unbekümmert und heiter – ganz so wie das Leben am Korallenriff. Was doch die Natur mit etwas Signalrot alles bewirken kann.

Farbe des Monats: Koralle

Rot ist nicht gleich Rot. Die Natur bietet ein spektakuläres Schauspiel vieler Nuancen. Ob reife Früchte, ein glühender Sonnenuntergang oder die exotische Unterwasserwelt – immer lenkt Rot die Blicke auf sich und verführt die Sinne.

Mehr dazu auch im Farben-Blog: farben-blog.c-kreul.de
Farbe des Monats: Koralle

Link

Farbe des Monats: Tannennadeln

Beschützend und erholsam: Das dunkle Grün des Waldes schenkt Geborgenheit. Der Farbton steckt voller Kraft und schärft die Konzentration auf das Wesentliche. Wenn im Dezember winterliches Weiß auf sich warten lässt und in der Natur meistens Brauntöne herrschen, freuen wir uns über ein kräftiges Grün.

KREUL hat Nature Tannennadeln zur Farbe des Monats Dezember gekürt. Der Farbton wird aus viel Blau und ein wenig warmen Gelb gemischt. So entsteht eine intensive, kräftige Nuance.

Das Grün von Tannennadeln wirkt erholsam, schenkt Energie und verbreitet festliche Harmonie. Ein passender Farbton, um die letzten Tage im Jahr entspannt ausklingen zu lassen.