Weihnachtliche Papier-Häuschen

Eine tolle LastMinute-Idee als Alternative zum Adventskranz!

Diese Häuschen sind aus Papiertüten bzw. Papierblockbodenbeuteln. Fotokarton bildet die Dächer, die Schornsteine sind Mini-Wäscheklammern.

Mit einer Mini-Bordüre und Stempeln, Stanzer und Markern entstehen im Nu schöne weihnachtliche Häuschen. Im Inneren leuchten LED-Kerzen.

» Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt es hier!
Weihnachtliche Papier-Häuschen

Adventskalender-Spirale

Adventskalender-Spirale

Adventskalender mal anders!

Weg vom konsumorientierten Weihnachtsfest und hin zur besinnlichen Zeit, in der die Familie zusammenkommt und das Glücklichsein im Fokus steht. Man kann die Kugeln mit den Zahlen 1-24 versehen und sich jeden Tag an der Vervollständigung erfreuen.

Die Holzkugeln können nach Belieben farblich gestaltet werden – ganz oder halb angemalt – oder sie bleiben ganz schlicht naturfarbig.

» Die Anleitung gibt es hier!
Adventskalender-Spirale

Kleine Kunstwerke aus Steinen

Kleine Kunstwerke aus Steinen

Ob Urlaub in den Bergen oder am sonnigen Meeresstrand – wetten, dass garantiert ein paar Steine als Urlaubs-Erinnerungen im Koffer gelandet sind? Und falls nicht, dann schnell noch mal nach draußen und sammeln – zum Beispiel bei einer entspannten Herbstwanderung. Denn mit Acrylmarkern lassen sich aus den Steinen im Handumdrehen kleine Kunstwerke gestalten.

Material und Anleitung finden Sie hier.

Betonstern-Adventskranz

Betonstern-Adventskranz

Kühler Beton trifft auf warmes Kerzenlicht
Das schlichte Betongrau, häufig kombiniert mit Naturmaterial, ist immer Trendfarbe im Winter. Und dieser ungewöhnliche Adventskranz ist ganz schnell gebastelt!

Material und Anleitung finden Sie hier.