Link

Die aktuellen Trends 2017

Nachdem die große Ausmal-Euphorie bei den Erwachsenen allmählich auf ein Normalmaß zurück geht schließt sich ein verwandtes Thema an. Unter dem Begriff Handlettering versteht man Kalligraphie verbunden mit einem Augenzwinkern. Dabei werden sinnige oder lustige Sprüche schön geschrieben – z.B. auf Karten, Bilder oder Gegenstände – und mit Skizzen und Deko-Elementen verziert.

Die aktuellen Trends 2017

Man entdeckt in unserer digitalen Welt wieder die Freude an der Handschrift und dem Skizzieren was sich in einem weiteren Bereich zeigt. Das Bullet-Journal erfreut sich in der jüngeren Zielgruppe größter Beliebtheit und könnte als Terminplaner mit Erlebnisdokumentation erklärt werden. Alle wichtigen Termine, ToDos und schönen Ereignisse werden im Notizbuch aufgezeichnet, abgearbeitet und entsprechend ausgeschmückt. Die Hersteller bieten dafür hübsche Ringbücher in verschiedenen Größen und Ausführungen an mit viel Zubehör zum Schreiben, Malen, Dekorieren, Stempeln und sogar Seiten für die Aufbewahrung von Erinnerungsstücken wie Konzert-Tickets, kleine Briefchen etc.

Die großen internationalen Trends, die man aus Mode und Wohnambiente kennt, stehen auch im DIY-Bereich hoch im Kurs. So werden mit hautfreundlichem Kreativbeton tolle Accessoires für das Zuhause gegossen und geformt oder sogar cooler Schmuck gestaltet.

Aus neuen innovativen Materialien wie Snap-Pap – auch als „veganes Leder“ tituliert – oder Stoffen mit Kork- oder Holzoberfläche werden allerlei nützliche Dinge genäht wie z.B. Taschen, Handy- oder Tablet-Hüllen, Tisch-Sets u.v.m. Und der neueste Trend sind marmorierte Muster. Da gibt es Folien, Papiere und Accessoires die einfache Dinge in Marmor verwandeln können – zumindest optisch.

Zu all diesen Themen passen hervorragend die Metallicfarben Gold, Silber und das immer stärker werdende Kupfer dazu. Entweder in Form von Blattmetall oder Farbe können da effektvolle Glanzpunkte gesetzt werden.

 

Hier finden Sie weitere Pressemeldungen und -mitteilungen der INITIATIVE hobbyKREATIV und ihrer Mitglieder.

Advertisements
Handbemalte Kinderschürze - mit Fingerfarben gestaltet

Handbemalte Kinderschürze

Mit Fingerfarben gestaltet

Vor dem Bemalen die Kinderschürze waschen, um die Appretur zu entfernen. So können die Fasern die Farbe optimal aufnehmen.

In die Kinderschürze eine Folie legen, so dass keine Farbe von der Vorder- auf die Rückseite gelangen kann.

Vorlagen, Material und Anleitung finden Sie hier.

Fröhliche Kissen

Es zwitschert fröhlich in Ihren vier Wänden
Kaum aus dem Süden zurück, bereiten uns die kleinen Vögelchen im Garten große Freude. Sie möchten Ihre gefiederten Freunde auch im Haus um sich haben? Mit fröhlich gemusterten Stoffen kein Problem!

Fröhliche Kissen

Material und Anleitung finden Sie hier.

Holzfurnier für einen natürlichen Look

Holzfurnier-Stoff ist echtes Holz, das – auf Stoff kaschiert – eine wunderbar matt-samtige Textur hat. Die Struktur ist Holz pur – authentisch und natürlich. Mit Holzfurnier-Stoff ist eine weitere Tür in Richtung naturnaher Stoffe geöffnet worden. Dank der besonderen Zartheit gelingen einzigartige Bastelprojekte, die mit keinem anderen Material so verwirklicht werden können.

Die Bandbreite der Verarbeitungsmöglichkeiten ist riesig. Ähnlich wie Korkstoff kann der Holzfurnierstoff bestempelt, beklebt, gestanzt, genietet, bemalt, beschriftet ja sogar genäht werden. Es empfiehlt sich, Holzfurnier-Stoff vor dem Gebrauch leicht zu bügeln, dann wird es einfach zugeschnitten und nach Belieben verarbeitet. Holzfurnierstoff ist in Rollrichtung biegsam und somit auch für kurvige Projekte geeignet.

Ob als Dekolicht, Blumenampel, Pflanzschale, CD-Hülle, stylisches Wandobjekt, Geschenkanhänger oder Grußkarte – der natürliche Look erobert Wohn- und Lebensräume. Den Dekostoff gibt es in drei verschiedenen Ausführungen (stone, natural, brown) in je drei Größen, selbstklebend oder pur.

Für den Holzfurnier-Stoff hat efco creative den Creative Impulse Award 2017 in der Kategorie „Kreatives Produkt des Jahres“ gewonnen.
Wir gratulieren!

Kreativbuch des Jahres: Nähen mit SnapPap

Impressionen von der Creativeworld 2017:
Bücher beim OZ Verlag und Christophorus Verlag

Creative Impulse 2017: Kreativbuch des Jahres ist „Nähen mit SnapPap“ von Ella Hartmann, erschienen im Christophorus Verlag.
Das Materialwunder SnapPap fasst sich an wie eine Mischung aus Pappe und Leder und vereinigt eine Vielzahl von tollen Eigenschaften. Es ist wasch- und bügelbar, man kann es schneiden, aber es reißt nicht, es lässt sich färben, bestempeln, bemalen, bedrucken und auch vernähen, besticken und, und, und…

Stoff in Form bringen

Stoff in Form bringen: mit Farbe und Textilfestiger

Feine Küchenkräuter oder kleine Küchenhelfer finden in den selbstgeformten Stoff-Körbchen ihren Platz. Einfach einen Stoff zuschneiden, mit Stoffmalfarbe gestalten, den Stoff mit Textilfestiger modellieren und fertig!

So kombinieren Sie die Farbtöne stilsicher: Wählen Sie einen Farbton aus für die Sterne, der Ihrem persönlichen Wohngefühl entspricht und setzen Sie mit einem zusätzlichen Ton einen intensiven Farbakzent.

Vorlage, Material und Anleitung finden Sie hier.