Upcycling-Adventskalender mit Kreidefarbe

Familie oder Freunde 24 mal bis zum Fest beschenken – ganz persönlich und individuell. Und wenn man den Adventskalender selbst bastelt, kann man auch sicher sein, dass er perfekt zur eigenen Weihnachtsdeko passen wird.

Die Größe der Pappkartons wählt man passend zu den Geschenken. Am besten nimmt man Kartonagen, die ohnehin im Altpapier gelandet wären – so spart man Ressourcen und upcycelt mit gutem Gewissen.

Arrangiert man die Päckchen auf einer Kommode oder einer Fensterbank, hat man zusätzlich einen stimmungsvollen Blickfang in der Vorweihnachtszeit.

Material und Anleitung finden Sie hier.

Advertisements
Sommerliche Batik-Stoffbezüge

Sommerliche Batik-Stoffbezüge

Upcycling mit Farbe!
Bei schönem Wetter etwas draußen machen: wie wäre es zum Beispiel mit einzigartigen Batik-Arbeiten im Garten unter dem Apfelbaum? Dazu verwenden wir alte weiße Kissenbezüge und weiße Stoffreste, denn es muss ja nicht immer etwas Neues sein. Upcycling macht mehr Spaß – und verantwortungsvoll führen wir alte Dinge einer neuen Nutzung zu. Farbe verwandelt und erzeugt einen neuen Look.

Knoten, falten, tauchen, staunen – Batik-Effekte sind einzigartig. Mit Batik-Textilfarben färbt man Stoffe mit der Shibori-Technik, taucht sie oder frischt die Farben wieder auf. Ob Kissenbezüge, Tischdecken, Stofftaschen, T-Shirts und Schals oder Bettwäsche – in der richtigen Farbkombination sind gebatikte und gefärbte Stoffe echte Hingucker und darüber hinaus aktuell sehr angesagt.

Material und Anleitung finden Sie hier.

Video

Upcycling mit Farbe: Blumenvasen aus Getränkeflaschen

Getränkeflaschen erhalten ihre eigene Struktur und einen völlig neuen Look: filigrane Linien und Punkte werden mit Strukturpaste aufgetragen und nach dem Trocknen mit Kreidefarben übermalt.
Mit Acrylmarkern verziert erstrahlen die alten Getränkeflaschen dezent und ästhetisch als Blumenvase.