Die Winterausgabe des Creative Magazin ist da!

Vorweihnachtszeit im aktuellen Creative Magazin

Die Winterausgabe des Creative Magazin ist da!
» Hier im PDF-Format lesen

Die Tage werden immer kürzer, und das Laub verfärbt sich langsam. Die Sonne verwöhnt uns zwar noch, doch abends wird es schnell kühl und frisch. Es ist an der Zeit vom Sommer Abschied zu nehmen. Für viele Menschen ist dies die ideale Zeit zum Basteln. Das efco creative Magazin steckt voller kleiner und großer Anregungen und Tipps, wie Sie die Herbstzeit und die Vorweihnachtszeit gestalten können – und nebenbei ganz wunderbar abschalten und entspannen können.

Vorweihnachtszeit im aktuellen Creative Magazin

Dekorieren und kreieren fängt praktisch schon damit an, kleine Dinge umzustellen, umzustapeln, zusammenzubinden.

Wie wäre es mit kreativen und nachhaltigen PappArt Schachteln oder einem Wandhänger, bemalt in Ihren Lieblingsfarben?

Mit Natur-Füllstoffen können kuschelige Kissen für wohlige und kalte Abende gezaubert werden. Eigene Kerzen für stimmungsvolle Stunden können Sie selbst gießen.

Auch wenn die kalte Jahreszeit uns zu gemütlichen Stunden verleitet, so steht der Kreativmarkt nicht still. Von LaDot Cosmetics gibt es temporäre Tattoo-Stempel, die wasserfest sind und einige Tage auf der Haut verbleiben. Hippe Tattoos – nicht für die Dauer! Line Art erobert ebenfalls gerade die Kreativschaffenden. Line Art ist eine Sonderform der Grafik, Illustration bzw. Zeichnung, die ausschließlich aus Linien besteht. Reduktion auf das Wesentliche.

Das Creative Magazin gibt es bei unserem Mitglied efco creative oder direkt als PDF: https://www.efco.de/_data/8900202_efco_Magazin_HW_2021_WEB.pdf

Bild

Schnelle Deko für’s Badezimmer

Mindestens 30 Minuten verbringt jede/r Deutsche am Tag durchschnittlich im Bad. Höchste Zeit, es sich auch hier hübsch zu machen!
Dieses Glas für Wattepads, Badekugeln oder andere Kleinigkeiten wurde ganz einfach mit Schlafaugen verziert. Dazu braucht ihr nur einen Glanzlackmarker.

Bild

Leuchtende Pfauenfedern

Pfauenfedern, in sommerlich leuchtenden Farben gezeichnet!

View this post on Instagram

🔹Beautiful blue🔹Peacock feather

A post shared by Ayame (@ayamehoon) on

 
Der Pfau als Symbol von Schönheit, Reichtum, Königlichkeit, Stolz, Liebe und Leidenschaft, aber auch von Unsterblichkeit, Arroganz und Eitelkeit, nimmt seit jeher eine besondere Stellung im Tierreich ein. Um ihn ranken sich Mythen und Legenden verschiedener Kulturen und Epochen. In Indien ist er neben seiner Stellung als heiliges Tier gleichzeitig der Nationalvogel. In der griechischen Mythologie erschuf die Göttin Hera das „hundertäugige“ Federkleid des Pfaus aus dem vieläugigen Riesen Argos, der mit seinen Argusaugen Io bewachte und schließlich von Hermes getötet wurde.
Mehr über den Pfau gibt es bei Wikipedia.