Der Fachhandelslehrgang Verband Hobby-Kreativ e.V.

Einladung zum 2. Fachhandels-Lehrgang Hobby-Kreativ

25. bis 27. April 2018 in Fulda
Das neue Highlight in der Kreativ-Branche!

Der Fachhandelslehrgang Verband Hobby-Kreativ e.V.

Es erwartet Sie ein spannendes Programm in einem modernen Tagungs-Ambiente. Das Programm wird wieder zwölf Lehrstationen mit Workshops beinhalten, sowie einen Vortrag der renommierten Trendforscherin Gabriela Kaiser – wichtige Impulse für das Business der Teilnehmer.

Freuen Sie sich auf die Trend-Themen der führenden Unternehmen der Kreativbranche: In allen Stationen treffen Sie auf topaktuelle Neuheiten, präsentiert von kompetenten Kursleitern, die Sie Schritt für Schritt zum Erfolg führen. Zu allen Themen erhalten Sie die Unterlagen schriftlich, damit Sie später Ihr Wissen vertiefen können. Die erlernten Qualifikationen werden in einem Zertifikat bescheinigt, das Ihnen am Ende des Lehrgangs überreicht wird.

Workshops mit Hands-on-Training zu aktuellen Themen (12 Stationen à 10 Personen = 120 Teilnehmer):

  • efco creative: „Süße Verpackungen“ – alles über Stempeln auf Papier, Holzfurnier, Creaflexx und Textilien
  • HobbyFun: „Ab in den Urlaub“ – das kreative Geldgeschenk! / „Babyboom“ – Schnulli-Produkte
  • KREUL: „Es wird hyggelig“ – DIY-Ideen mit sanften Farben und kreidigen Tönen
  • RAYHER: Raysin wird bunt
  • STAEDTLER: Notizbuch mit FIMO in der Bargello-Technik. Sie kreieren das Cover mit den neuen FIMO-Farben und dem Extruder
  • UHU: Klebeschulung mit UHU
  • edding: Kreativ ohne Grenzen! Gestalten mit den neuen Sets und Sprays
  • GLOREX: Designrahmen gestalten
  • HEYDA: Bekennen Sie Farbe – Kreative Akzente auf Holz
  • Marabu: Marabu Artist Acryl – Power meets Art!
  • POSCA: „Allroundtalent Acrylmarker“ – kreative Anwendungen auf fast allen Oberflächen
  • Schmincke – Hahnemühle – da Vinci: AKADEMIE© Gouache-Farbmischsysteme für coloristische Vielfalt

Alle weiteren Informationen & Anmeldung unter initiative-hobby-kreativ.de – Anmeldeschluss ist der 30. März 2018.

Advertisements
DIY Candles: Besondere Kerzen für jeden Tag

DIY Candles: Besondere Kerzen für jeden Tag

Kerzen mit Persönlichkeit

Die Kerzengestaltung bietet grenzenlosen, kreativen Spaß, erfordert aber etwas Geduld und ein klein wenig Übung. Die Ergebnisse jedoch sprechen immer für sich und zaubern ein einmalig schönes Ambiente im Zuhause. Neu sind die besonderen Kerzen für jeden Tag, die vor Charme sprühen und dabei sogar persönlich werden.

Schnelle Designs ohne großen Aufwand

Kerzen selbst zu gestalten bietet viel Entfaltungsmöglichkeit. So kann man sowohl die eigenen Farbwünsche als auch Symbole selbst und vor allem stimmig kombinieren, denn die Ergebnisse für spezielle Anlässe wie Taufe, Hochzeit oder Kommunion sollen am Ende sowohl einzigartig und makellos sein. Auf das wohlig warme Ambiente der Kerze möchte man jedoch auch im Alltag nicht verzichten. Wachsfolien in verschiedenen Optiken sind im Nu auf Kerzen angebracht und machen durch moderne Designs ordentlich was her. Ob nun der trendige Marmor-Look oder Kerzen im Farbmäntelchen – Standardkerzen waren gestern. Und das Beste: Übung oder gar Talent sind nicht von Nöten. Sowohl Folien als auch süße Wachsmotive werden mit den Händen erwärmt und dann sachte an die Kerze gedrückt.

Persönliche Kerzen schaffen mehr Wohnambiente

Während Wachsmotive durch ihre Aufschriften und netten Designs Beschenkten viel Glück, kleine Grüße oder auch aufmunternde Worte zukommen lassen, geht es mit der Transferfolie für Wachs noch einen Tick persönlicher. Auf dieser lassen sich Lieblingsfotos, eigene Glückwünsche oder beliebte Motive ganz einfach mit einem Laserdrucker aufdrucken und dann durchs Wasserbad auf die Kerze übertragen. Das geht nicht nur einfach, sondern zaubert auch absolut makellose Ergebnisse, die sich im Anschluss prima verschenken lassen. Kombiniert mit kleinen Wachsstreifen wirkt die Kerze noch aufregender. Stempel- sowie Embossing-Techniken setzen kleine, feine Akzente. Genauso wie ausgestanzte Wachselemente, die natürlich auch auf Anlasskerzen eine gute Figur machen. Die erhalten durch die neuen Techniken einen frischen Look und so auch die Möglichkeit, Persönlichkeit mit einfließen zu lassen.

Von der Menükarte bis zur Kerze aus einem Guss

Ob nun zur Kommunion oder zum Brunch mit Freunden – der Tisch ist der zentrale Treffpunkt, auf dessen Dekoration alle Augen gerichtet sind. Auch hier finden Kerzen ihren Platz, wenn auch meist in kleinerer Ausführung. Das besondere Etwas bieten da die bunten Wachswürfel, die in einem Glas mit Docht eine farbenfrohe Figur machen. Bei so viel individuellem Kreativspielraum kann die nächste Feierlichkeit nicht früh genug kommen.

Mehr zum Thema unter initiative-hobby-kreativ.de und bei Rayher.

Erinnerungsglas basteln

Erinnerungsglas basteln

Schöne Momente für den Rückblick auf das Jahr

An Silvester blickt man normalerweise nach vorne und möchte wissen, was das nächste Jahr bringen wird. Manchmal ist es aber auch gut, zurück zu blicken und sich an dieses oder jenes vom letzten Jahr zu erinnern.

Ein Erinnerungsglas hilft dabei: vom 1. Januar an werden schöne Momente auf Papier geschrieben und in das Glas gesteckt. Zum Jahresende macht man es sich dann gemütlich und lässt all die schönen Ereignisse noch einmal Revue passieren.

Material und Anleitung finden Sie hier.

Sektglas-Charms

Sektglas-Charms

Mit Stempeln und Schrumpffolie selbst gemacht

Die Sekunden bis zum Jahreswechsel werden gezählt, die Sektgläser werden zur Hand genommen. Jetzt dauert es nicht mehr lange und ein neues Jahr beginnt.

Kleine Glücksanhänger an Sektgläsern sind schon seit Jahrzehnten auf jeder Silvesterparty zu finden. Heute heißen die Anhänger Charms und man kann sie spielend leicht mit Schrumpffolie selber machen.

Vorlage, Material und Anleitung finden Sie hier.

Glücksnüsse mit kleinen Überraschungen

Glücksnüsse mit kleinen Überraschungen

Zu Silvester darf und muss es glänzen und funkeln. Denn man möchte das Neue Jahr ja gebührend einleiten. Und etwas Glanz hat noch nie geschadet!

Um die Zeit bis Mitternacht zu überbrücken, werden mit den Glücksnüssen kleine Botschaften, Wünsche oder Gutscheine unter den Gästen verteilt.

Material und Anleitung finden Sie hier.